Kettenrattern adé

In den letzten Tagen bin ich viel mit meiner Simson herumgekommen. Dabei hat mich zunehmend genervt, dass die Kette bei hohem Drehmoment ratternd über das Ritzel gesprungen ist, weil die Kettenspannung nicht ausgereicht hat. Und einen Kettenspanner hatte ich bisher nur auf der rechten Seite, das war vom Vorbesitzer so gemacht.

Jetzt habe ich auch links einen Kettenspanner montiert und endlich mal das Rad so eingebaut, wie es gehört.

Dazu muss die Achse ausgebaut werden. Wenn alles glatt geht, ist das ein Klacks: Am besten mit dem Radkreuz vom Auto zuerst die Steckachse herausdrehen, dann die Mutter auf der anderen Seite lösen. Manchmal ist das mit der Steckachse nicht so einfach, hier ging sie aber eben fast ohne Gewalt runter.

Jetzt fahre ich also anständig mit Kettenspanner und besser positioniertem Hinterrad.

Was ich sogleich einmal mit einer Probefahrt verifizieren sollte.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

WordPress Plugin: Don’t forget

Auf der Website der Buchhandlung Neumeyer ist bei anstehenden Veranstaltungen eine gelbe Haftnotiz mit einem Hinweis auf die Ankündigung der Veranstaltung.

Die Haftnotiz ist eine PNG-Grafik, in die mit der GD-Library Titel und Uhrzeit der Veranstaltung geschrieben wird.

Warum so umständlich? Ganz einfach: Es gab damals noch nicht die Möglichkeit, mit CSS3 Schrift so auszuzeichnen, dass sie schräg läuft. Damit der Zettel schön aussieht und auch einen Schatten wirft, habe ich also ein schönes Zettelchen in PNG bauen lassen und ein Stück PHP geschrieben, das aus der WordPress-Datenbank den Titel und das Datum rausklaubt und schön schräg in die PNG-Datei schreibt.

Die ganze Logik wäre in einem WordPress-Plugin viel besser aufgehoben. Ich denke, das ist mein nächstes kleines Projekt.

Notizen:

WordPress Codex: Plugin Resources
WordPress Codex: Plugin API

Veröffentlicht unter TODO, Web schrauben | Hinterlasse einen Kommentar

Zeichensatz umstellen

Als nächstes muss der Zeichensatz der Datenbank geändert werden. Die Äs und Ös und alle ihre Verwandten sollen auch als solche zu lesen sein.

Eine ausführliche Anleitung hierzu steht im WordPress Codex.

Veröffentlicht unter TODO, Web schrauben | Hinterlasse einen Kommentar

Wiederaufnahme

So, jetzt geht es hier im Versuchsanstalt-Blog auch mal wieder weiter. Es folgen erst mal ein paar technische Posts, die sicher bald wieder gelöscht werden können.

Veröffentlicht unter Anstalt | Hinterlasse einen Kommentar

Fenster zur Welt in dreißigtausend Bänden

Alberto Manguel berichtet in der New York Times über seine Bibliothek.

Veröffentlicht unter Buchwelt, in english | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn die eigene Wahrnehmung staunen macht

Ich staune manchmal über meine eigene Wahrnehmung – und besonders gerne natürlich über ihre Grenzen :-)

Ich nutze und schätze seit vielen Monaten intensiv die Internetseiten von Deutschlandfunk und Deutschlandradio.

Erst jetzt ist mir aufgefallen, wie die Links in diesem Internetangebot farblich gestaltet sind: Orange und blau, aber nicht je nachdem, ob schon besucht oder noch nicht, sondern ob Deutschlandfunk oder Deutschlandradio!

Das ist mir nicht aufgefallen, und ich kenne die Website schon lange. Angenommen, diese Farben waren schon immer so. Was sagte uns das dann?

Und warum habe ich’s bemerkt? Weil ich mich gefragt habe, welche Seiten ich schon besucht habe, und welche nicht.

Na, also der Groschen fiel wirklich langsam. Ob’s wohl nur mir so geht?

(Und neeeein, hier auf versuchsanstalt.org sind die Links nicht erst seit gestern blau und orange, und auch nicht wegen dradio.de! So ungestalt das hier alles ist, im Gegensatz zu Dingen, die mehr meiner Aufmerksamkeit bekommen. Ich sollte hier wohl mal den bereits besuchten Links eine eigene Farbe geben… )

Veröffentlicht unter Web schrauben | Hinterlasse einen Kommentar

Freude, Begeisterung und Ansporn

Mein Internetprojekt litcast.de ist für den AKEP Junior Award nominiert.

Das ehrt mich, freut mich und spornt mich an. Es ist wirklich wunderbar, diese Gelegenheit zu haben. Die Nominierung setzt eine Menge Energie frei, die ich gut gebrauchen kann. Wir hatten im letzten Monat Renovierungs- und Umbauarbeiten in der Buchhandlung, die nun über vierzig Quadratmeter größer ist, als vorher. Auch die Berufsschule fordert ihre Konzentration. Dazu dann noch so ein umfangreiches Projekt durchziehen – da ist diese Ermunterung und der derzeitige Zuspruch das beste, was mir und dem Projekt passieren kann.

bjn_frontalansich.JPGEingangsbereich der Buchhandlung Neumeyer nach der Renovierung
Veröffentlicht unter Anstalt, Buchwelt, listen! | Hinterlasse einen Kommentar

Und los geht’s!

Es ist soweit! Mein Internetprojekt, das mich die letzten Wochen unheimlich auf Trab gehalten hat, geht online!

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Versuchsanstalt, Abteilung für elektronisches Publizieren, präsentiert: litcast.de, das literarische Podcastverzeichnis!

Sekt gibt’s später, wenn man den Kram auch im Internet-Exploder ansehen kann… ;-/

Veröffentlicht unter Anstalt, Buchwelt, listen!, Software | Hinterlasse einen Kommentar